Exkursion nach Zürich

 

Am Donnerstag, dem 9. Juni 2016 fuhren wir, die Klasse von Frau Ketteler, nach Zürich.

 

zurich1web.jpg zurich2web.jpg zurich3web.jpg
zurich4web.jpg zurich5web.jpg zurich6web.jpg
zurich7web.jpg zurich8web.jpg

 

 

Zuerst gingen wir ins Kulturama. Dort erwartete uns Herr Schaub mit einer Führung über das Thema „die 5 Sinne“. Wir sahen dort zum Beispiel ein riesiges Modell von der Haut und es war sehr spannend. Im zweiten Stock gab es dann einen Postenlauf. In 2er Gruppen lösten wir Aufgaben zum Riechen, Schmecken, Hören, Sehen und Tasten. Ein Posten war besonders lustig: wir mussten verschiedene Pulver schmecken und herausfinden, ob sie süss, sauer, bitter oder salzig waren. Aber nachdem wir so viel Spass hatten, mussten wir auch einmal etwas essen. Deswegen gingen wir zum Platzspitz und dort konnten wir unseren Lunch verzehren. Wir probierten auch die verschiedenen Spielgeräte auf dem nahen Spielplatz aus. Jedoch waren manche Kinder danach recht schmutzig und dabei gingen wir doch am Nachmittag noch ins Fussballkonzert mit dem klangvollen Namen „Anpfiff“, das in der Tonhalle stattfand. Es spielte das Tonhalle Orchester, Jann Billeter war der Moderator und der „grösste Fan der Schweiz“ sorgte mit einer Pauke und dem Schweizer Trikot für Stimmung. Der Stimmungsmacher hatte seinen Job gut gemacht, denn die Atmosphäre in der Tonhalle war fantastisch, wie im richtigen Stadion. Zum Schluss sangen die Lehrpersonen und die Kinder ein Lied, das sie schon seit Wochen geübt hatten.

Der Ausflug hat allen sehr viel Spass gemacht!

Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse