Strickhoftag 2016

Ausflug zum Strickhof

Unsere Klasse fuhr am 21.09.2016 zum Strickhof. Zuerst fuhren wir mit dem Zug nach Winterthur und dann weiter mit dem Bus nach Wülflingen. Unsere Lehrerin Frau Ketteler kam mit ihrer Mutter und ihrem Hund Chevy mit. Der Strickhof ist ein grosser Bauernhof mit vielen Tieren und Pflanzen. Als wir am Strickhof ankamen, erzählte uns eine Frau im Schnelldurchlauf, was wir alles erleben und lernen werden. Der Strickhof ist eben ein Hof, auf dem man etwas lernen kann.

Es gab 6 verschiedene Posten zum Thema Salat. Wir konnten Salat ernten, rüsten, essen und man konnte sehen, wie viel Arbeit ein Salat macht. Zuerst muss man pflügen und setzen, dann braucht man sehr viel Geduld und Wasser bis man ihn ernten kann. An einem anderen Posten war ein tiefes Loch. Dort sah man die Wurzeln von unten und ein Mann erzählte uns, dass es in einem Erdklumpen, so gross wie ein Fussball, mehr Lebewesen hat als Menschen auf der Welt. Bei einer weiteren Station machten wir Zweiergruppen. Einer konnte Sackhüpfen und der andere lief hinterher. Am Ziel konnten wir einen Kopfsalat ernten und dann wurden die Rollen getauscht. Zum Schluss gab es noch Mittagessen. Und was gab es? Salat! Dazu gab es noch Fleischkäse und Brot. Mmhh war das lecker.

aDSCF8384.jpg aDSCF8385.jpg aDSCF8386.jpg
aDSCF8389.jpg aDSCF8390.jpg aDSCF8391.jpg
aDSCF8398.jpg

 

Schnell ging die Zeit vorbei und wir machten uns nach einem spannenden, super coolen Ausflug wieder auf den Heimweg.

Luisa, Naira, Natalie und Elias