Adventsprojekt mit der 5. Klasse

Der Advent steht vor der Tür und damit auch unser stufenübergreifendes Projekt. Unter der Leitung von D. Bichsel weisen die 5. Klässler heute die Kindergartenkinder der Klasse von S. Wassmer an ein Gesteck zu gestalten. Wie viel sie helfen dürfen und wie viel die Kleinen selbst handeln sollen, finden die Mittelstufenkinder heute heraus. Als erster Schritt muss die Steckmasse gemischt werden. Mit dem Becherrezept für den Salzteig können die Schüler zusammen mit dem Kindergartenkind selbständig vorangehen und sich dabei etwas kennenlernen. Nach dem Formen der Masse darf nun Tannenkries geschnitten werden. Vorsichtig zeigen die Grossen vor und die Kleinen machen nach. Zum Schluss dürfen auch kleine Christbaumkugeln und Sterne nicht fehlen, um das selbstgemachte Gesteck perfekt zu schmücken. Auch beim Leimen mit der Heissleimpistole helfen die Älteren gut mit, damit sich die Kleinen nicht verbrennen. Die grösste Herausforderung stellt sich erst mit dem hübschen, fertigen Gesteck: wie sachte muss es nun nach Hause getragen werden, damit es zu Hause das Wohnzimmer schmücken kann? Auf jeden Fall hat sich das Projekt bereits gelohnt, bevor es zu Hause angekommen ist.

aP1050956.jpg aP1050960.jpg
aP1050965.jpg aP1050967.jpg