Direkt zum Inhalt springen

Olympiade 2018

Warum Olympia?

Als die Schule erfuhr, dass das Regionalturnfest dieses Jahr in Dinhard stattfinden wird, kam die Idee auf, die Infrastruktur des RTF im Rahmen einer Projektwoche nutzen zu können.
Das Lehrerteam wollten den Schülerinnen und Schülern zeigen, weshalb es die verschiedenen Sportarten gibt. Deshalb starteten wir die Woche am Montagmorgen mit einem kurzen Einblick in die Geschichte der olympischen Spiele.

Auch die Schülerinnen und Schüler haben wir in 5 Gruppen in den Farben Olympias eingeteilt. Mit diesem Gedanken der Gemeinsamkeit starteten die Kinder in die gemeinsame, sportliche Woche.

 

Montag bis Mittwoch

Am ersten Morgen suchte jede Gruppe einen eigenen Gruppennamen und gestaltete eine Flagge.
Nach der Zehnuhrpause begannen die verschiedenen Workshops, welche in den ersten drei Tagen von den Lehrpersonen angeboten wurden. Da gab es viel zu lernen über Tierrekorde, Doping, 1. Hilfe, Staffetten und Werfen.

Der Nachmittag stand ganz im Zeichen der körperlichen Ertüchtigung. Im Rahmen einer kleinen Plauscholympiade durften die Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klasse verschiedene Sportarten ausprobieren. In kleinen Athletengruppen zirkulierten die Kinder auf der Sportanlage.

Donnerstag

An diesem Morgen wurde viel trainiert. Es wurde in Gruppen getanzt und Akrobatik-Darbietungen wurden einstudiert. Am Nachmittag entzündeten die jüngste und die älteste Schülerin im Schulhaus das olympische Feuer und anschliessen gab es eine grossartive Vorführung der Akrobatik- und Tanzdarbietungen vor begeistertem Publikum im Gymnastikzelt des RTF.