Direkt zum Inhalt springen

Schulsilvester 2018

Schulhausfest

In vielen Schulzimmern wurde aufgeregt geplant, gemalt, gebastelt und verkleidet – das Schulhausfest und Schulsilvester standen kurz bevor.

Die 6. Klasse richtete das Zmorgen-Bistro ein und verwandelte den Werkenraum in eine tolle Disco.

Die 5. Klasse entwarf verschiedene Parcours für die Turnhalle, wo sich alle Kinder durch sportlichen Einsatz Geldbätzeli verdienen konnten.

Die 4. Klasse machte aus ihrem Schulzimmer ein Casino, wo sie dann auch stilgerecht bunte Drinks mischten und als Croupier walteten.

Die 3. Klasse richtete für alle mutigen Schülerinnen und Schüler eine Geisterbahn ein. Gruselig verkleidete DrittklässerInnen führten die BesucherInnen im Materialwägeli durchs dunkle Geisterlabyrinth, wo Schlangen, Riesenspinnen, gruselige Wesen und hervorspringenden Geister alle erschreckten.

Auch die Spiele und die Bastelecke der 2. Klasse lockten viele Kinder an.

Im Zimmer der 1. Klasse war Zielwerfen angesagt, in einem anderen Zimmer konnten mit unzähligen Bechern riesige Türme gebaute werden.

Dieses Jahr war sogar ein echter Zauberer am Schulhausfest mit dabei, der mit seinen Zaubertricks grosse und kleine Schülerinnen und Schüler entzückte und begeisterte!

Dagmar Sommer