Direkt zum Inhalt springen

Schule auf dem Strickhof

 
Am Mittwoch, 16. September 2015 besuchten wir den Strickhof in Wülflingen.
An verschiedenen Posten wurden uns viel Interessantes zum Thema Mutterkuhhaltung erzählt.

Wir lernten,

  • dass Kühe schon mit 2 Jahren erwachsen sind und etwa 6 bis 10 Jahre alt werden.
  • dass zu einer Rinderfamilie ein Stier, eine Kuh und ein Kalb gehören.
  • dass Kühe nicht nur muhen können, sondern auch mit der Kopfhaltung und der Stellung des Schwanzes „reden“.
  • dass Kühe neugierig sind und mit einem Ohr nach hinten und mit dem anderen Ohr nach vorne hören können.
  • dass Abfall nicht auf die Wiese gehört und die Kuh sich daran verletzen könnte.
  • dass Kühe einen grossen Magnet schlucken müssen, damit metallische Abfälle damit angezogen werden.
  • dass die Zunge sehr rau ist.
  • dass eine Kuh 80 bis 100 Liter Wasser täglich trinkt.
  • dass die Kuh vier Mägen hat, ein Wiederkäuer ist und täglich 7 bis 10 Stunden am Kauen ist.
  • dass die Kuh das Gras mit der Zunge abreisst, weil die oberen Schneidezähne fehlen.
  • dass man aus Rindsleder Schuhe und Gürtel machen kann.
  • dass aus Hörnern Schmuck oder sogar ein Salatbesteck hergestellt werden kann.

Am Ende des spannenden Morgens offerierte uns der Strickhof einen feinen Hamburger. Mmhh!
Vielen herzlichen Dank!

Die 1. Klasse und S. Grunwald